Zwischen Säkularisierungsdebatte und postsäkularen Konstellationen. Klaus Viertbauer und Franz Gruber legen einen Sammelband zur Habermas-Rezeption vor

Walter Lesch

Abstract


Rezension von:
Klaus Viertbauer / Franz Gruber (Hg.) (2017): Habermas und die Religion, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft. 272 S., ISBN 978-3-534-26888-7, EUR 79,95.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.18156/eug-1-2019-rez-10

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Tübingen Open Journals – Datenschutz