Semantisches Empowerment als erste Frage der Gerechtigkeit: Franziska Dübgens Polylog über transnationale Solidarität und post-koloniale Kritik

Henning Hahn

Abstract


Franziska Dübgen (2014): Was ist gerecht? Kennzeichen einer transnationalen solidarischen Politik, Frankfurt/M. / New York: Campus. 330 S., ISBN 978-3-593-50099-7, EUR 39,90.


Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.18156/eug-2-2015-rez-4

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Tübingen Open Journals – Datenschutz