Hilfe aus dem Netz? Zur Mediatisierung von Hilfe und ihrer Herausforderungen beim Crowdfunding

Gotlind Ulshöfer

Abstract


Das Internet ermöglicht Zugang zu Hilfe auf vielfältige Weise. Das spendenbasierte Crowdfunding ist dabei eine Form der „Hilfe aus dem Netz“. In dem Artikel wird aufgezeigt, wie diese Hilfe charakterisiert ist und wo Chancen und Grenzen dieser Art von Hilfe liegen. Gleichzeitig wird deutlich gemacht, wie sich die Hilfsmöglichkeiten in einer mediatisierten Welt verändert haben.

In the internet different forms of help are available. Donation-based crowdfunding is one way of finding “help in the internet”. The article shows the characteristics of this kind of help and analyses pros and cons of this form of help. It also detects how the ways of being helped are shaped by the features and attitudes in a virtual, mediated world.


Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.18156/eug-2-2016-art-6

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Tübingen Open Journals – Datenschutz