Nähere Angaben zu den Autor/innen

Filipovic, Alexander, Lehrstuhl für Medienethik Hochschule für Philosophie München